Die Saada-Saga

Erinnerungen an den Jemen

Bestellnummer: 271863000
ISBN/EAN: 9783863538637
von: Truus Wierda-Graaff (Autor)
Verlag: CV Dillenburg
Produktart: Bücher
Einbandart: gebunden
Format: 13,5 x 20,5 cm
Umfang: 288 S.
Veröffentlicht: 14.02.2023

19.90 €

Cover - Die Saada-Saga
Beachten Sie bitte auch die Seite Leben ist mehr und die Seite Barmer Zeltmission.

Beschreibung - Die Saada-Saga

Zwei junge Ärzte reisen 1972 mit ihrem ersten Kind in den Jemen, ein für Europäer nahezu unbekanntes Land, das gerade einen blutigen Bürgerkrieg hinter sich hat.
Zusammen mit einem Team von Freiwilligen bauen sie eine medizinische Einrichtung im staatlichen Krankenhaus von Saada auf.
Dort schließen sie auch herzliche Freundschaften mit den Einheimischen, die den Fremden ihre Häuser und Herzen öffneten.

Spannend und humorvoll berichtet das Ehepaar in “Die Saada-Saga” von der Arbeit im Jemen, von dem Kulturschock und den ganz anderen Lebensbedingungen, von tiefen Freundschaften und bedrohlichen Begegnungen, von Abenteuerlust und Alltagssorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Cover - Der Dreibeinige Esel
Sync User

Der dreibeinige Esel

Dieses Buch enthält elf leicht verständliche Kurzgeschichten aus dem Lebensalltag von Senioren, verknüpft mit einfachen Glaubensimpulsen. Wertvoll für alle, die mit älteren Menschen zu tun haben: zum Vorlesen in der Familie, in Gemeinden und Seniorengruppen, Altenheimen, Pflegeheimen oder bei Krankenbesuchen. Durch das großzügige Schriftbild können sie auch gut selbst gelesen werden.

Weiterlesen »
Cover - Netz des Verrats
Sync User

Netz des Verrats

Als der verdeckte Einsatz gegen ein Drogenkartell schiefläuft, gerät die CIA-Agentin Layla Karam in Lebensgefahr. Doch ist es wirklich »nur« das Kartell, in dessen Sperrfeuer sie geraten ist? Was steckt hinter den internen Ermittlungen bei der CIA, die auf einmal gegen sie in Gang gesetzt werden? Privatdetektiv Hunter McCoy – Laylas Ex-Freund – wird angeheuert,

Weiterlesen »
Cover - Überrascht von Furcht
Sync User

Überrascht von Furcht

Pastoren schauen Pornos. Kirchenmitglieder streiten sich. Millennials verlassen die Kirche. Die evangelikale Welt braucht eine geistlich-moralische Erweckung! Doch für eine Generation, die tief im Sumpf ihrer Abhängigkeiten und Süchte steckt, scheint die Hoffnung verloren … … gäbe es nicht einen Gott, der auch heute noch Kraft hat, Menschen zu verändern. In “Überrascht von Furcht” zeigt Natha

Weiterlesen »
Christliche Bücherstube
Nach oben scrollen