Das Maß ist voll

In Krisenzeiten hilft keine Volksverdummung

Bestellnummer: 894120000
ISBN/EAN: 9783869951201
von: Peter Hahne (Autor)
Verlag: Quadriga-Verlag, Köln
Produktart: Bücher
Einbandart: gebunden
Format: 11,5 x 18,5 cm
Umfang: 144 S.
Veröffentlicht: 21.02.2022

12.00 €

Cover - Das Maß Ist voll
Beachten Sie bitte auch die Seite ethos – das christliche Magazin für Leser jeden Alters und die Seite jesusimfokus.de.

Beschreibung - Das Maß ist voll

Maskendeals mit Millionenprovision. Eine Lockdown-Politik, die Hundertausende Mittelständler in die Existenznot zwingt. Alte Menschen, die von Kirche und Gesellschaft beim Sterben allein gelassen werden. Und eine Sprachpolizei, die jedes Augenmaß verloren hat. Nicht erst seit Corona wird deutlich: Die Eliten in Deutschland haben den Draht zu den Bürgern verloren und betreiben eine schamlose Klientelpolitik.

In alt bewährter Manier legt Peter Hahne auch in “Das Maß ist voll” den Finger in die Wunde und entlarvt die in Krisenzeiten besonders augenfällige Heuchelei und Selbstgerechtigkeit in unserem Land.

Das könnte Sie auch interessieren

Cover - Der Dreibeinige Esel
Sync User

Der dreibeinige Esel

Dieses Buch enthält elf leicht verständliche Kurzgeschichten aus dem Lebensalltag von Senioren, verknüpft mit einfachen Glaubensimpulsen. Wertvoll für alle, die mit älteren Menschen zu tun haben: zum Vorlesen in der Familie, in Gemeinden und Seniorengruppen, Altenheimen, Pflegeheimen oder bei Krankenbesuchen. Durch das großzügige Schriftbild können sie auch gut selbst gelesen werden.

Weiterlesen »
Cover - Das neue Credo
Sync User

Das neue Credo

Die Autorin von “Das neue Credo” geht Botschaften unserer heutigen Zeit nach und zeigt, dass diese ein säkulares Glaubensbekenntnis sind. Sie hilft Christen zu unterscheiden, welche Überzeugungen zu bejahen und welche abzulehnen sind. Sie lädt uns zum Gespräch mit unseren Nachbarn ein, um auf die Liebe Gottes hinzuweisen, die das wahre Fundament für Vielfalt und

Weiterlesen »
Cover - Unvergessene Wuppertaler und oberbergische Glaubensboten
Sync User

Unvergessene Wuppertaler und oberbergische Glaubensboten

In diesem Buch werden zwölf Personen vorgestellt, deren Leben und Wirken im „frommen“ Wuppertal und dem Oberbergischen Land (und teilweise weit über diese Regionen hinaus) von kirchengeschichtlicher Bedeutung gewesen ist. Neben beeindruckenden Gemeindepfarrern werden auch die freikirchlichen Gründergestalten Carl Brockhaus (Brüder), Hermann Heinrich Grafe (Freie Gemeinden) und Julius Köbner (Baptisten) vorgestellt. • Carl Brockhaus •

Weiterlesen »
Christliche Bücherstube
Nach oben scrollen